25 Jahre WerbeTypoGrafik ein Interview

Also, wo hast du sie versteckt, diese 25 Jahre Kommunikation, Werbung und Design?
Schau, all diese alten Laufwerke da. In dieser Kiste hat es sogar noch Floppys. Etwas werberisch könnte ich sagen: Diese ganzen Jahre packen sich als Knowhow in alles, was ich gestalte. Logos, Websites, Inserate, Broschüren, Signaletik.

Hört sich sehr gut an. Aber dann versteckst du gar nichts?
Nein, ich will ja die Anliegen meiner Kunden in die Welt tragen. Ganz individuell, immer ein Original.

Aber dein Kolkrabe, er versteckt Sachen, das tun die doch so gern?
Äh, nein. Und es ist eine sie, Josy, seit Anfang dabei. Und obwohl sie ja präpariert ist, habe ich manchmal den Eindruck, sie tänzelt, wenn ich mit einer Arbeit besonders zufrieden bin.

Und wie feierst du dein 25-Jahr-Jubiläum?
Einen Tag mache ich frei, am 1. Mai, den Tag des Handelsregistereintrags 1995. Aber wahrscheinlich feiere ich auch da eher mit Arbeit, das ist ein Glück, es ist wunderschön.

Also, zurück zur Arbeit?
>> Ja, gern.